Hauptnavigation

Hauptnavigation

Unternavigation

Unternavigation

 

Der Influencer als Avatar

© Bildschirmfoto Instagram

 

Sie ist ein echter Star: Miquela Sousa, bekannt als Lil Miquela, 19 Jahre alt und Model. Sie hat spanisch- brasilianische Wurzeln, lebt in Los Angeles, posiert aber auch gerne mal auf einer Terrasse in Shanghai. Lil Miquela wird zu den coolsten Partys eingeladen, und natürlich trägt sie nur teure Markenkleidung. Ihre neue Single „Hate Me“ wurde millionenfach auf Spotify gestreamt. Ihre Fotos sind perfekt, die Texte auch, sie ist Feministin und setzt sich für die Rechte schwarzer Frauen ein. Ihre Fans nennen sich „Miquelites“. Aber: Lil Miquela ist kein Mensch. Sie ist ein Avatar, eine computergenerierte 3D-Figur, explizit geschaffen für die Bilderwelt von Instagram. Nie würde sie auf einer Party zu viel trinken, müde aussehen oder mit den falschen Leuten gesehen werden. Die 1,5 Millionen Menschen, die Lil Miquelas Instagram-Account folgen, stört es nicht, dass sie ein Avatar ist. Im Gegenteil: Weil sie so perfekt ist, funktioniert sie sogar besser als manche ihrer realen Konkurrentinnen. Wie lange es wohl dauern wird, bis uns ein Avatar die Politik erklärt?“.

 

Servicenavigation