Hauptnavigation

Hauptnavigation

Unternavigation

Unternavigation

 

Pressefreiheit – der lange Marsch

Die Strukturkrise der Tageszeitungen zu überwinden bleibt in den nächsten Jahren ganz oben auf der Agenda. Dabei dürfen die Verlage aber das Besondere ihrer Produkte nicht aus den Augen verlieren. Die Presse als „Vierte Gewalt“ ist eine wichtige Grundlage unserer Demokratie. Damit ist eine hohe Verantwortung verbunden. Die Dokumentation über Zensur und Pressefreiheit im Geschäftsbericht 2010 erinnert uns daran, dass das längst nicht immer und überall selbstverständlich ist.

Der lange Marsch. Die Geschichte von Zensur und Pressefreiheit (PDF-Dokument, 290.5 KB)

 

Servicenavigation